Schriftgröße: A A A
Kontrast:  
Produkte & Dienstleistungen



z.b. 96052 für Bamberg



bauarbeiten buero gaertner Handel kartoffel kueche maschine reinigung schreinerei
Sie befinden sich hier:   Index

Über uns – Philosophie

Durch die Arbeit wird der Mensch zum Menschen

Dieser philosophische Ansatz trägt viel Wahrheit in sich. Unser modernes Leben teilt sich in Arbeit und Freizeit. Arbeit und Beruf geben dem Einzelnen Status und sichern ihm die Teilhabe am sozialen Leben. Einer konkreten, nützlichen, beruflichen Tätigkeit nachzugehen dient  nicht nur der finanziellen Sicherung der Existenz, sondern spendet Sinn: das Gefühl gebraucht zu werden und die Befriedigung etwas zu leisten. Wir nennen dies die sinnspendende Sicherung der Existenz.

Was aber, wenn eine Krankheit, eine Behinderung eine berufliche Tätigkeit nicht möglich zu machen scheinen? Verschließen sich die Tore gesellschaftlicher und beruflicher Teilhabe?
Das muss nicht sein, wenn die Arbeitsumstände sich dem Bedürfnis des Mitarbeiters, der Mitarbeiterin anpassen – durch die richtige Ausstattung des Arbeitsplatzes, durch den Einsatz von Hilfsmitteln, durch eine durchdachte Arbeitszeit- und Arbeitsprozessgestaltung, durch professionelle Begleitung am Arbeitsplatz.

Die Arbeit dem Menschen anpassen, nicht umgekehrt! Das ist das Credo der Integrationsunternehmen. So passend zu machen, dass das Arbeitsergebnis eine hohe Qualität hat und sich gleichwertig mit allen anderen Produkten am Markt messen kann. So passend, dass es völlig normal ist…

 

Was sind Integrationsunternehmen?

In Bayern sind rund 80 Integrationsunternehmen in den Bereichen Industrie, Handwerk, Landschaft- und Gartenbau, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen tätig.

Ein Integrationsunternehmen ist ein juristisch selbstständiger besonderer Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes. Das Unternehmen zeichnet sich durch die Besonderheit aus, dass es wirtschaftliche Ziele verfolgt und gleichzeitig dauerhaft auf einem großen Anteil seiner Arbeitsplätze Menschen mit Behinderung beschäftigt.

In der Regel liegt der Anteil von Menschen mit Behinderung an der Belegschaft in einem Integrationsunternehmen bei 25 % bis 60 %. Sie werden auf tariflicher Basis oder mit unbefristeten Arbeitsverträgen und ortsüblicher Entlohnung beschäftigt.

Damit leisten Integrationsunternehmen einen wesentlichen Beitrag zur beruflichen Integration von Schwerbehinderten – auf marktkonforme, also „völlig normale“ Weise.

 

Aktuelle Videospots







 

 
Neue Produkte &
Dienstleistungen
temp-thumb
temp-thumb
Ihre Ansprechpartner


Elke Seyband
c/o Regenbogen Arbeit gGmbH
Levelingstr. 10, 81673 München
Tel.: 089 456983-0, Fax: 089 456983-17

Martin Widera
Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH
Eustachius-Kugler-Straße 1, 91350 Gremsdorf
Tel.: 09193 627 199


zum Kontakt
Aktuelles

Stellenausschreibung Maler/in, Malerhelfer/on und Landschaftsgärtner/in Dimetria-VdK gGmbH Straubing
weiterlesen
Niederbayern: Fachtag „Inklusiver Arbeitsmarkt und Integrationsprojekte“
weiterlesen
Besuch von Landtagsabgeordneten beim Integrationsbetrieb Hortus in Oberhaching
weiterlesen
Fachtagung der LAGIF 19. und 20.10.2016
weiterlesen
Landtagsabgeordnete bei Regenbogen Arbeit gGmbH München
weiterlesen
Dimetria-VdK gGmbH gewinnt den Zwei-Länder-Preis
weiterlesen
Irseer Kreis Versand gGmbH ausgezeichnet
weiterlesen
Bundestagsabgeordnete bei Regenbogen Arbeit gGmbH in München im Rahmen der Informationswochen der Integrationsfirmen
weiterlesen